Litoměřice-Info.cz  >  Die Stadt Litoměřice
pdf print

Die Stadt Litoměřice

Minoritenkloster mit der St. Jakobskirche

Das älteste Kloster in der Stadt wurde der Tradition gemäss im J. 1223 gegründet, damals siedelten sich dort die Franziskanermönche an. Das Kloster stand bei der Stadtmauer, seine gotische Gestalt kennen wir nur aus der Abbildung von J. Willenberg aus dem J. 1602 und der von J. Glocksperger aus dem J. 1726, die den Zustand um das J. 1700 erfasste. nach der starken Beschädigung im Dreissigjährigen Krieg wurde von O.Broggio der heutige Barockkomplex gebaut, der erst nach seinem Tod (+ 1742) im J. 1755 beendet wurde. Die Kirche hat in ihrem Mauerwerk einen gotischen Teil verborgen. Nach der Aufhebung des Minoritenkonventes im J. 1785 wurden drei Jahre später die Leitmeritzer Dominikaner von ihrem ursprünglichen Kloster in der Kreisgasse hierher versetzt.

Heute mittagessen

Koprová omáčka s vejcem,vařené brambory 99 Kč
Fusilli all Arrabiatta /rajčata,česnek,bazalka,ol.olej,feferon/117 Kč
Kuřecí steak s kapustičkami na slanině, šťouchané brambory 99 Kč
Zeleninový salát s obalovaným hermelínem 103 Kč

Werbung

Památník TerezínDestinační agentura České středohoříLitoměřické kulturní létoKonference Stop and StayKam v Litoměřicích?FérKafeZahrada Čech

Turistický a informační portál

www.litomerice-info.cz
Mírové náměstí 16/8a
412 01 Litoměřice
Telefon : +420 416 916 440, +420 411 131 083
e-mail: info@litomerice-info.cz
Webdesign:
Webdesign
Site Builder:
Site Builder